Rütteln und Schütteln für`s Jubiläum

Nächstes Jahr wird der Posaunenchor 100 Jahre alt/jung?– und da sind Ideen gefragt. Heike hatte den Vorschlag, einen Posaunenchorjubiläumsapfelsaft zu kreieren. Dazu lud sie im Oktober die große Posaunenchorfamilie auf den Acker zum Abernten zweier Apfelbäume ein. Mit Eimern bewaffnet kamen Groß und Klein, die Größten rückten mit Stangen und Latten an und rüttelten die Äpfel vom Baum. Begeistert wurden die Säcke gefüllt, aber das Highlight war der Pritschenwagen unseres Vorstandes, auf dem die Kinder ihren Spaß hatten. Nach 2 Stunden waren wir fertig und es gab noch ein beliebtes anishaltiges Getränk mit Eiswürfeln für die Großen und Apfelsaft für die Kleinen.

Ein Event mit Spaßfaktor, das gerne wiederholt werden kann