Langsam geht es wieder los…

Lange vor der Pandemie mit Corona hatte uns unser ehemaliger Bläser Dominik Dommermuth angefragt, ob wir am 20 Juni bei seiner Hochzeit spielen würden. Dies wurde bei der Generalversammlung im Januar besprochen und es fand sich eine kleine Schar, die sich dazu bereit erklärten. Bis kurz vor dem Termin war es nicht klar, ob und wie ein Musizieren bei immer noch recht strengen Coronaregeln möglich sein würde. Die erste Probe dazu fand am 19.Juni im Hof unseres Vorstandes Jens statt, der inzwischen Vater einer kleinen Tochter geworden war. 5 Bläser waren anwesend und wir erarbeiteten ein choralgebundenes Programm für die Trauung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.