Ehrungsgottesdienst am 3.Advent

Für die Ehrung langgedienter Bläser und unseres Dirigenten bereiteten wir in Absprache mit Pfarrer Kreissig einen festlichen Gottesdienst zum 3. Advent vor. Der Posaunenchor spielte zu diesem Anlass im Altarraum. Begonnen wurde mit einem Doppelchor (Magnificat) des barocken Komponisten Adriano Banchieri, Lieder und Liturgie wurden komplett begleitet und nach der Predigt wurden die Ehrungen durch den Bezirksobmann des Kirchenbezirks Heidelberg, Dr. Klaus-Dieter Block vorgenommen. Geehrt wurden:

Joachim Laube für 60 Jahre

Dieter Müller und Reinhold Hemberger für 50 Jahre

Ute Back und Donate Jakoby für 40 Jahre

Jens Nader und Volker Schattke für 25 Jahre treuen Bläserdienst

sowie Albrecht Merdes für 40 Jahre Chorleitung.

Heike Stephan, Jens Nader und Johannes Jakoby richteten persönliche Worte an die Geehrten, bevor wir nach dem Segen zum Ausgang von G.F.Händel „Tochter Zion, freue dich“ in einer sehr festlichen Fassung spielten.

Alle Geehrten waren sich einig, dass statt Geschenken ein neuer Notensatz angeschafft werden soll

Anschließend ging es noch zum gemeinsamen Mittagessen, wo die Feier in gelöster Atmosphäre ausklang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.